Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sachverstaendige

Sachverständige

Benutzer in der Rolle als Sachverständige können einer oder mehreren Zertifizierungsorganisationen zugeordnet sein. Das Anlegen der Sachverständigen und das Zuordnen zu bestimmten Vorgängen wird in mehreren Schritten durchgeführt. Ein Benutzer in der Rolle als Sachverständiger hat auch nach Freigabe seiner Daten für bestimmte Zertifizierungsorganisationen keinen Zugriff auf Vorgänge der Zertifizierungsorganisationen. Diese müssen explizit für einen gewünschten Sachverständigen freigeschaltet werden.










Das Ablaufschema aus der Sicht einer Zertifizierungsorganisation:

Suchen eines Sachverständigen durch eine Zertifizierungsorganisation

Wechseln Sie über den Menüeintrag Stammdaten in das Register Sachverständige. Filtern Sie zuerst die Liste der Sachverständigen nach dem gesuchten Sachverständigen. Geben Sie dazu in das Filterfeld Nachname den Nachnamen des gesuchten Sachverständigen ein. Achten Sie bitte auf eine korrekte Schreibweise Ihrer Eingaben, sowohl bei der Suche als auch bei der Eingabe der Daten, da der Sachverständige ansonsten doppelt erfasst wird. Sollte die Suche nach einem Sachverständigen, der für Ihre Zertifizierungsorganisation tätig werden soll, positiv sein, so bitten Sie den Sachverständigen darum, seine Daten für Ihre Zertifizierungsorganisation freizuschalten.

In dem Fall, dass nach der Suche kein Sachverständiger angezeigt wird, erfassen Sie bitte den gewünschten Sachverständigen wie im Folgenden beschrieben.

Minimaldaten eines Sachverständigen anlegen und speichern durch eine Zertifizierungsorganisation

Klicken Sie zwischen Menü und Registereinträgen auf den Befehl Neuer Sachverständiger. Füllen Sie bitte die Felder entsprechend aus. Die mit dem roten Stern gekennzeichneten Eingabefelder sind die Minimal-Pflichtangaben. Klicken Sie am Ende auf die Schaltfläche Speichern.

Vervollständigung der Daten und Freischaltung einer Zertifizierungsorganisation durch den Sachverständigen

Sachverständige erhalten vom Zertifiziererportal eine E-Mail-Nachricht, mit der Aufforderung, sich mit entsprechenden Zugangsdaten anzumelden und die eigenen Daten zu vervollständigen.

Lesen Sie bitte vor der Anmeldung die Hilfe zur Anmeldung und Zwei-Faktor-Authentisierung.

Nach der Anmeldung im Zertifiziererportal ändern Sie bitte zunächst Ihr Passwort.

Anschließend wechseln Sie mit Hilfe des Menüs Stammdaten in das Register Sachverständige und klicken auf den Befehl Bearbeiten der Stammdaten (Symbol Stift). Im Bereich Sachverständiger ergänzen Sie bitte unbedingt die fehlenden Daten, insbesondere Ihre Kommunikationsdaten:

Freigabe der Daten eines Sachverständigen für eine Zertifizierungsorganisation durch den Sachverständigen

Öffnen Sie den Menüeintrag Stammdaten und darunter den Eintrag Organisationen. Suchen Sie mit Hilfe der Filtermöglichkeiten die gewünschte Zertifizierungsorganisation, für die Sie Ihre Daten als Sachverständiger freigeben bzw. tätig werden wollen. Klicken Sie auf den Befehl Freigabe (Symbol „Händeschütteln“) um eine Freigabe zu erteilen. Die Freigabe wird im Feld Tätig für als Häkchen dargestellt.

Einstellen der Rechte an Vorgängen eines Sachverständigen durch eine Zertifizierungsorganisation

Sobald ein Sachverständiger seine Daten für eine bestimmte Zertifizierungsorganisation freigegeben hat, erscheint der Sachverständige zusätzlich in der Liste der Benutzer der Zertifizierungsorganisation. Nach dem Auswählen des Sachverständigen und Öffnen des Datensatzes zur Bearbeitung können die Rechte des ausgewählten Benutzers angepasst werden. Wechseln Sie nach dem Öffnen des gewünschten Sachverständigen in das Register Rechte. Dort wählen Sie, ob der ausgewählte Sachverständige Zugriff auf alle oder nur auf bestimmte Vorgänge Ihrer Zertifizierungsorganisation hat. Den Dialog beenden Sie mit einem Klick auf den Befehl Speichern.

Einstellung zur Tätigkeit in der Vorgangsübersicht

Nach dem erfolgreichen Login eines Sachverständigen muss dieser angeben, für wen er im Zertifiziererportal tätig sein möchte. Sachverständige, die Bescheinigungen gemäß AltfahrzeugV erteilen, sind nur als Sachverständige tätig. Sachverständige, die sowohl als Sachverständige gemäß AltfahrzeugV als auch als Sachverständige gemäß EfbV tätig sind, können in der Auswahl entscheiden, welche Vorgänge sie gerade bearbeiten wollen. Als Ergebnis ihrer Auswahl sehen die Sachverständigen ihre eigenen Vorgänge oder die von der jeweils ausgewählten Zertifizierungsorganisation für sie freigegebenen Vorgänge und können diese bearbeiten.

sachverstaendige.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/04 09:02 von Heiko Jöhnk